Gemeinsamer Probenstart von Gerhart Hauptmanns Einsame Menschen

Diese Woche geht das große Proben wieder los! Die Heizungen auf sämtlichen Probebühnen des Theaters laufen wieder auf Hochtouren und müssen mehrer Stunden am Tag durchhalten (3 Mal auf Holz geklopft!), denn sämtliche Schauspieler des Ensembles proben wieder. Am Montag ging es los mit dem Jugendstück „Good morning, boys and girls“ von Juli Zeh und am Freitag folgt dann Petra Wüllenwebers Stück „Am Horizont“.
Am Dienstag starteten die Proben zum Drama „Einsame Menschen“ von Gerhart Hauptmann. Doch auf der Probebühne in der Alten Kelter ging es alles andere als einsam zu. Unsere Premierenklasse zum Stück war vollzählig versammelt, sämtliche Mitarbeiter der Gewerke (Ton, Maske, Schneiderei …), der Öffentlichkeitsarbeit und Dramaturgie waren vertreten und natürlich auch die Schauspieler und das Inszenierungsteam um Regisseur Alejandro Quintana. Nach einer kurzen Einführung in Umsetzungskonzept, Bühnenbild und Kostümvorstellungen sowie Stück und Autor ging es gleich ans „erste Lesen in verteilten Rollen“. Bewaffnet mit Bleistift, Radiergummi und Textmarker hatten wir trotz der Stückunterschrift „Drama“ doch viel Spaß beim Lesen, den wir sicher bis zur Premiere am 12. Januar 2012 auch nicht verlieren werden.

Stefanie Symmank, Dramaturgin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.