So viel Liebe in Heilbronn!

Als wir letzte Woche auf unterschiedlichen Wegen Paare aufgerufen haben, sich bei uns zu melden und uns ihre Kennlerngeschichte zu erzählen, hätten Dramaturgin Stefanie Symmank und Regisseurin Constanze Kreusch nicht mit einem solchen Zulauf gerechnet. Viele Paare und Ehepaare, die den Aufruf im newsletter des Theaters (deshalb schnell abonnieren, wenn noch nicht geschehen!), in der Heilbronner Stimme, im Theatermagazin SZENE und im Radio gehört und gelesen haben, erzählen uns in den kommenden Woche ihre Geschichte des ersten Treffens. Ähnlich wie in dem gleichnamigen Film mit Meg Ryan und Billy Crystal setzen wir die Paare auf ein Sofa und lassen die Kamera laufen. In 1 Minute 20 Sekunden bannen wir die Erinnerung an die ersten Schmetterlinge auf Film. Soviel ist jetzt schon klar: Es sind Geschichten über alle (Landes-)Grenzen hinweg, zwischen jung und alt, mit Zufällen und Freundschaften aus denen Liebe wurde, mit unglaublichen Verwechslungen und brennender (Un-)Geduld – und immer mit einem Happy End!

Die Videoeinspielungen sind dann in und um die Inszenierung „Harry und Sally“ ab dem 23. November im Komödienhaus zu sehen.

Das erste Paar war heute schon da. Wir freuen uns auf die nächsten romantischen Kennlerngeschichten!

Stefanie Symmank, Dramaturgin

Romantisches Paar auf dem Harry & Sally Sofa

Romantisches Paar auf dem Harry & Sally Sofa

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.