Sind die auch wirklich echt?

Kinder treffen auf Schauspieler nach der Vorstellung

3Erschöpft, aber glücklich sitzen Schauspielerin Angelika Hart und Schauspieler Raik Singer nach der Vorstellung „Die Kuh Rosmarie“ auf der Bühne. Das Stück ist gerade vorbei. Gerade noch applaudierten die jungen Zuschauer aus den Kindergärten „Unterm Regenbogen“ aus Talheim und „Zeppelin“ aus Schwaigern begeistert. Flirrende Nach- und Vorfreude liegt in der Luft. Als Theaterpädagogin Katrin Singer dann nach den Tieren fragt, die die Kinder im Stück sahen, ist es mit der Erstarrung vorbei. Dreißig Hände melden sich, winkende, hüpfende Kinder, Münder, die nicht stehen bleiben wollen. Alle wissen natürlich die Antwort. Als sich dann noch die Schauspieler ins Publikum setzen, begeben sich die Glücksgefühle der Kinder in unendlich Weiten. Es wird sich umarmt, die Schauspieler berührt („Sind die auch wirklich echt?“), über die Autogramme gestaunt und gepost für die Kameras.

Cheese! Muh! Wuff! … Welche Tiere haben noch gleich mitgespielt?

Antjé Femfert
2 Comments
  1. Hallo, meine Tochter Aleksandra, 9 Jahre wollte gerne im Theater spielen lernen, gibts so einen Kurs in Heilbronn und wenn ja, könntet ihr bitte einen Kontakt uns geben, Mfg Frau Topchiy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.