Bürgerstiftung unterstützt »Heimkehr der Köpfe«

Die Heilbronner Bürgerstiftung unterstützt die »Heimkehr der Köpfe«. Mit 2000 Euro fördert die gemeinnützige Stiftung die Restaurierung der  sechs großen Maskenköpfe aus Heilbronner Sandstein, die früher das alte Jugendstiltheater zierten. Nachdem diese Köpfe 40 Jahre lang im Lapidarium der Stadt aufbewahrt wurden, sind sie nun wieder ins Theater zurückgekehrt und begrüßen die Besucher vom Balkon über dem Haupteingang. Der Theaterverein Heilbronn hat über die Sammlung von Spendengeldern die Restaurierung und Installation der steinernen Zeugen der Heilbronner Theatertradition finanziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.