Anpfiff zu MÄNNER

Ein Liederabend rund um das starke Geschlecht und ihre kleinen (und großen) Schwächen

Während unsere Nationalmannschaft sich auf die WM 2014 vorbereitet, geht es auch am Theater Heilbronn fussballtechnisch hoch her. Diese Woche ertönte der Anpfiff zu den Proben zum Franz Wittenbrink-Liederabend „Männer“. Anstoß zu einer ganzen Vorstellungs-Spiel-Serie ist am 3. Mai im Komödienhaus und bis dahin heißt es noch viele Male warmsingen, einschwören und antäuschen, denn dieses Spiel ist ein musikalisches Highlight der Testosteron-Extraklasse!

DSC_0416

 

Das Spiel ist aus, aber nach Hause gehen die sechs Männer dieses Abends noch lange nicht, denn da wartet nur der trostlose Alltag, die trostlose Frau, der trostlose Beruf oder die trostlose Einsamkeit. Also ab ins Vereinsheim! Hier ist man(n) unter sich, kann seinen Tränen freien Lauf lassen und sich mal so richtig den Frust (und die Trostlosigkeit) von der Seele singen. Natürlich darf auch eine Frau nicht fehlen, die für jede männliche Stimmung die passende weibliche Aufmunterung parat hat und ganz nebenbei für einigen Wirbel sorgt …

Die Proben laufen und wir lassen Sie und Euch nicht im Abseits stehen und werden weiter berichten!

Stefanie Symmank, Dramaturgin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.