Greetings from spain!

Greetings from spain! – Esteve Soler fiebert bei Endproben von „Gegen den Fortschritt“ mit

Dramaturgen haben es ja nicht so häufig mit zeitgenössischen lebenden Autoren zu tun. Wenn dem dann aber doch einmal so ist, wird die Möglichkeit genutzt und Kontakt aufgenommen. So geschehen im Fall „Gegen den Fortschritt“. Das Stück feiert am Samstag, 22. Juni, in den Kammerspielen Premiere, und der 36-jährige Autor möchte auf jeden Fall kommen – wenn nicht zur Premiere, dann zu einer der nächsten Vorstellungen.
Esteve Soler, so der Name des Autors dieser sieben Schauspielminiaturen, die sich hinter dem Titel „Gegen den Fortschritt“ verstecken, verfolgt den Probenprozess von Beginn an. Alle Einträge auf Facebook linked und liked er, alle tweets des Theaters werden retweeted. Auch E-Mails zwischen Heilbronn und Barcelona fliegen seit einiger Zeit hin und her. Ob ein prägnantes Zitat zum Stück oder ein Foto für das Programmheft – Esteve Soler antwortet, sendet und hilft, wünscht Toi, Toi, Toi und fiebert so kurz vor der Premiere mit dem ganzen Produktionsteam mit.

Stefanie Symmank, Dramaturgin

 

Das Foto zeigt Esteve Soler, fotografiert von Ivan Moreno

Das Foto zeigt Esteve Soler, fotografiert von Ivan Moreno


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.